Message – Internationale Zeitschrift für Journalismus

Specials

Recherche und Medienethik #nr19

Hintergründe zu den Themen der Jahreskonferenz von Netzwerk Recherche 2019 Weiter

Recherche und Medienethik #nr18

Hintergründe zu den Themen der Jahreskonferenz von Netzwerk Recherche 2018 Weiter

The Catch-Up - Neues aus der Journalistik

The Catch-Up ist eine Message-Reihe, die über aktuelle Forschungsergebnisse und Diskussionen aus... Weiter

Recherche und Medienethik #nr17

Rückblick auf die Jahreskonferenz von netzwerk recherche 2017 mit allen Artikeln aus dem... Weiter

Recherche und Medienethik #nr15 Spezial

Rückblick auf die Jahreskonferenz von Netzwerk Recherche 2015 sowie Hintergründe zu den dort... Weiter

    Blog

    #nr19 | Recherche

    Was hilft gegen Themenverdruss? (13. November 2019)

    Themen wie Klimawandel, Rechtsextremismus oder Brexit sind mediale Dauerbrenner. Um das Publikum auch nach der x-ten Geschichte noch zu fesseln, braucht es frische Perspektiven. Die findet man aber nicht jeden Tag. Christian Fuchs und Annika Joeres über ausführliche Recherchen und die Kunst, auch mal abzuwarten.von Pascal Patrick Pfaff
    Weiter

    Kommunikationswissenschaft | Medienkritik

    Den Klimaschutz nicht zerreden. Vier Fallen der Klimakommunikation (16. September 2019)

    Wenn am kommenden Wochenende der UN-Klimagipfel in New York beginnt, dürfte der mediale Aufmerksamkeitsstrudel um Klimaaktivistin Greta Thunberg noch einmal an Kraft gewinnen. Michael Brüggemann, Professor für Klima- und Wissenschaftskommunikation an der Universität Hamburg, kritisiert die Fokussierung auf die Person "Greta" und die fehlende inhaltliche Auseinandersetzung mit dem Thema. Außerdem erklärt er, was die Argumentationsmuster in der Klimaschutzdebatte mit einem Stau zu tun haben.von Michael Brüggemann
    Weiter

    #nr19 | Datenjournalismus | Video

    Entlastung statt Entlassung (8. September 2019)

    Dass Algorithmen die Arbeit von Journalisten in naher Zukunft überflüssig machen, ist eher unwahrscheinlich. Aber automatische Texterstellung ist heute schon in vielen Redaktionen Alltag. Welche Chancen und Herausforderungen sind mit dem Einsatz von Kollege Computer verbunden? Message fragt nach. von Wiebke Knoche
    Weiter

    #nr19 | Interview | Recherche | Rechtsextremismus

    Christian Fuchs über… Grenzen (29. August 2019)

    Christian Fuchs arbeitet für das Investigativ-Ressort der ZEIT und gilt als Experte zur Neuen Rechten. Gemeinsam mit Paul Middelhoff hat er das Buch „Das Netzwerk der Neuen Rechten“ geschrieben. Im Interview spricht er über ethische Grenzgänge, erklärt, warum ihn seine Recherchen über deutsche Nationalisten ins Ausland geführt haben, und er verrät, was er seinem jungen Ich heute mit auf den Weg geben würde.von David Baldauf
    Weiter

    #nr19 | Datenjournalismus

    Daten von Bürokraten (15. August 2019)

    Die Bedeutung von Datenjournalismus nimmt weiter zu. Dank neuer Tools sollen bald auch Kollegen ohne einschlägige Vorerfahrungen umfangreiche Datensätze durchwühlen können. von Clara-Franziska Kopiez
    Weiter