Keine Ahnung von X (15. August 2019)

"Medicine" by Anskit is licensed under CC BY-SA 2.0

In vielen Redaktionen mangelt es am grundlegenden ­Verständnis für den Umgang mit Forschungsergebnissen. Eine einfache Checklist schafft Abhilfe

Mehr

„Wir Journalisten bewegen uns in einem Dilemma“ (11. Juni 2019)

Copyright: Christian Spielmann

Interview mit Stefan Wels, dem Leiter des Investigativ-Ressorts des NDR, über die Kritik an der Verdachtsberichterstattung rund um den BAMF-Skandal. Die Investigation des NDR arbeitete in dem Fall mit der Süddeutschen Zeitung und Radio Bremen zusammen.

Mehr

Ein Werkzeugkasten für freie Journalisten (24. Januar 2019)

Der Handwerker benötigt Schraubenschlüssel, Hammer und Zange, um seine Arbeit machen zu können. Auch das journalistische Handwerk braucht gutes Equipment. Wir werfen einen Blick in den Werkzeugkasten freier Journalisten

Mehr

Wie angelt man sich einen Millionär? (6. Juli 2015)

Recherchieren unter Reichen von Yannic Hannebohn und Eva Steinlein (beide DJS) Wie macht sich ein Journalist für Menschen interessant, die berühmt sind und viel Geld haben? Die Autoren Julia Friedrichs („Wir Erben“) und Dennis Gastmann sprachen mit Moderator Uwe Ritzer (Süddeutsche Zeitung) über ihren schwierigen Zugang zur unerforschten Schicht der richtig Reichen.

Mehr

Recherche

Heiliger Krieg, heiliger Profit (7. Oktober 2014)

Den Hintermännern des internationalen Terrorismus geht es meist nicht
um Glaubensfragen, sondern – viel profaner – ums Geschäft. Diese Erkenntnis aus
jahrelangen Recherchen in Afrika hat unser Autor nun als Buch veröffentlicht.

Mehr

Recherche

Undercover unter Kinderschändern (7. Oktober 2014)

Ein Jahr lang recherchiert ein TV-Journalist undercover im Kinderschänder-Milieu. Als er ahnt, dass ein Verbrechen bevorsteht, bricht er mit einer ehernen Regel des Journalismus: Er hebt den Quellenschutz auf – und geht zur Polizei. Protokoll einer journalistischen Gratwanderung.

Mehr

Recherche

Trauer und Hass auf engstem Raum (7. Juli 2014)

Für ihr Bild »Soldier’s Funeral« wurde Andrea Bruce mit dem World Press Photo Award
ausgezeichnet. Im Interview berichtet die US-Amerikanerin, wie sie in der Heimatregion des
Assad-Clans fotografierte – und warum ihre Herkunft auf der Trauerfeier zum Problem wurde.

Mehr

Kooperationen

Unter Verbündeten (7. Juli 2014)

Die Grenzen zwischen Medienhäusern werden durchlässig: Fernsehmacher gründen Rechercheverbünde mit Zeitungen, Radioredakteure arbeiten mit Onlinern zusammen. Indirekt profitieren so auch Verlage von den Gebührengeldern der öffentlich-rechtlichen Sender.

Mehr