Message – Internationale Zeitschrift für Journalismus

Specials

Recherche und Medienethik #nr19

Hintergründe zu den Themen der Jahreskonferenz von Netzwerk Recherche 2019 Weiter

Recherche und Medienethik #nr18

Hintergründe zu den Themen der Jahreskonferenz von Netzwerk Recherche 2018 Weiter

The Catch-Up - Neues aus der Journalistik

The Catch-Up ist eine Message-Reihe, die über aktuelle Forschungsergebnisse und Diskussionen aus... Weiter

Recherche und Medienethik #nr17

Rückblick auf die Jahreskonferenz von netzwerk recherche 2017 mit allen Artikeln aus dem... Weiter

Recherche und Medienethik #nr15 Spezial

Rückblick auf die Jahreskonferenz von Netzwerk Recherche 2015 sowie Hintergründe zu den dort... Weiter

    Blog

    #nr19 | Interview | Recherche | Rechtsextremismus

    Christian Fuchs über… Grenzen (29. August 2019)

    Christian Fuchs arbeitet für das Investigativ-Ressort der ZEIT und gilt als Experte zur Neuen Rechten. Gemeinsam mit Paul Middelhoff hat er das Buch „Das Netzwerk der Neuen Rechten“ geschrieben. Im Interview spricht er über ethische Grenzgänge, erklärt, warum ihn seine Recherchen über deutsche Nationalisten ins Ausland geführt haben, und er verrät, was er seinem jungen Ich heute mit auf den Weg geben würde.von David Baldauf
    Weiter

    #nr19 | Datenjournalismus

    Daten von Bürokraten (15. August 2019)

    Die Bedeutung von Datenjournalismus nimmt weiter zu. Dank neuer Tools sollen bald auch Kollegen ohne einschlägige Vorerfahrungen umfangreiche Datensätze durchwühlen können. von Clara-Franziska Kopiez
    Weiter

    #nr19 | Pressefreiheit

    „Es ist deine Pflicht, etwas zu sagen“ (15. August 2019)

    Barış İnce ist einer von Hunderten Journalisten, gegen die die türkische Justiz ermittelt. Zahlreiche seiner Kolleginnen und Kollegen ­sitzen bereits im Gefängnis, ihm drohen 21 Monate Haft wegen angeblicher Beleidigung des Präsidenten. von Jana Marie Krest
    Weiter

    #nr19 | International | Recherche

    Grenzen sind zum Überschreiten da (15. August 2019)

    Internationale Enthüllungen wie die „Panama Papers“ zeigen auf eindrucksvolle Art, was mit ­Cross-Border-Journalismus erreicht werden kann. Wo liegen die Stärken der grenzübergreifenden ­Recherche? Und inwieweit wird sie das Berufsbild des Journalisten nachhaltig verändern?von David Baldauf
    Weiter