„Scharfmacher sind zu weit gegangen“ (13. Juli 2015)

Wenn Journalisten als Lügner beschimpft werden, stellt sich die Frage: Was ist Wahrheit? Message fragt nach. Teil 3: Philosoph Markus Enders Ein Interview von Anna Ullrich

Mehr

Komfort versus Konfrontation (21. Mai 2015)

Ob im Interview, der Talkshow oder in der Recherche: Fragen sind das wichtigste Handwerkszeug des Journalisten. Aber welche sind wann die richtigen? Die Lösung liegt in der Perspektive des Gegenübers. Von Johannes Prokopetz Immer die richtige Frage zum richtigen Zeitpunkt – das wär’s. Nur ist dieselbe Frage an dem einen Punkt des Gesprächs hilfreich, an […]

Mehr

»Nicht zum ›Sprachrohr‹ machen lassen« (18. März 2015)

Terror, Krieg und Völkermord – Andreas Werner ist der oberste Sprachpfleger der Tagesschau-Redaktion und hat als Hüter der Richtlinien die Aufgabe, den Gebrauch von Wörtern wie zu kontrollieren. Ein Gespräch mit dem Chef vom Dienst über die Feinheiten der Nachrichtensprache. Herr Werner, was muss man tun, um von der Tagesschau als Terrorist bezeichnet zu werden? […]

Mehr