Die Magazinmacher
Die andere Seite der Wirtschaft – Das Hamburger Magazin „enorm“

Das Magazin „enorm“ legt seinen Fokus auf Wirtschaft, Unternehmertum und soziale Verantwortung. Die Redaktion sieht sich einem sogenannten solution oriented journalism verpflichtet. Der Ansatz stammt aus den USA und soll Ideen und Alternativen aufzeigen – für nachhaltiges Wirtschaften, ethischen Konsum und Sozialunternehmertum. Christina Heller und Liske Jaax haben die Redaktion des etwas anderen Wirtschaftsblatts in Hamburg besucht.

Von Christina Heller und Liske Jaax (Kamera/Schnitt/Ton/Text)
Musik von Sasha Ende

Aktueller Nachtrag: Mittlerweile ist Thomas Friemel Chef des Social Publish Verlags, in dem enorm erscheint. Marc Winkelmann ist auf den Posten des Chefredakteurs der Zeitschrift nachgerückt.

Die Multimedia-Beiträge dieser Website wurden von Master-Studierenden der Universität Hamburg  in einer Journalistischen Projektwerkstatt unter Leitung von Prof. Dr. Volker Lilienthal erstellt. Kontakt: volker.lilienthal@wiso.uni-hamburg.de.
© 2013 by Universität Hamburg und den Autorinnen und Autoren.

18. Juni 2013

Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem * markiert.